Regeln – wie viele sind nötig? – 3

Heute möchte ich euch meine Meinung zum Thema Regeln erläutern. Als ich den ersten Artikel zu diesem Thema gelesen habe, war ich mir ganz sicher, dass ich nicht so streng bin und beim zweiten Artikel war mir noch klarer, dass ich da ganz anderer Meinung bin. Und jetzt bin ich gerade dabei den Artikel zu schreiben und merke, dass meine Meinung doch nicht so sehr von der Meinung meiner Kolleginnen abweicht.  Ganz ohne Regeln geht es meiner Meinung nach nicht, aber wie viele Regeln sind sinnvoll und gut für ein Kind? (mehr …)

Regeln in der Tagespflege – 1

Das Thema Regeln ist ein sehr wichtiges, wenn es um die Betreuung von Kindern geht. Wie viel Regeln sind angemessen, wie werden diese eingehalten und was ist unnötig und schränkt ein? Wir versuchen in dieser Reihe einige Meinungen von Tagespflegepersonen aufzuzeigen und euch so einen breiten Überblick zu verschaffen.

Den Anfang macht Ariane Schneider-Müllenstädt, staatlich anerkannte Erzieherin und Tagespflegeperson

Es gibt Eltern, die behaupten, ich sei streng.

(mehr …)

Glückliche Kindheit

Wenn ich die Wörter „glückliche Kindheit“ höre, denke ich zuerst an die Bücher von Astrid Lindgren – „Die Kinder von Bullerbü“, „Michel aus Lönnerberga“, „Pippi Langstrumpf“ und „Ronja Räubertochter“. Ich liebte die Kinder aus Bullerbü. Freiheit, Natur, Freunde – und die Eltern, die immer da sind, wenn man sie braucht – aber auch nicht ständig. Das muss doch eine glückliche Kindheit sein. Ich hatte eine glückliche Kindheit. Ich durfte sehr viel und meine Mutter traute meinen Geschwistern und mir viel zu. Sie hatte Vertrauen in unser Können und hat uns unterstützt. Wir durften also alleine in den Garten, auch wenn Mama uns nicht gesehen hat, wir durften durch die Felder streifen, auch wenn die Gefahr bestand, dass wir uns im Maisfeld, das viel höher ist als wir, verlaufen. Wir durften auf der Straße spielen und alleine zu Freunden. Man merkt sicherlich, dass ich nicht in einer Stadt aufgewachsen bin – nein, ich bin vor ca. 30 Jahren in einem kleinen Dorf bei Würzburg geboren worden. Aber nicht nur das ermöglichte mir diese Abenteuer. Ich wurde nicht den ganzen Tag in einer Einrichtung betreut… (mehr …)