Ein guter Stundensatz ist nicht alles

Immer wieder werde ich von einer netten Kollegin darauf hingewiesen, dass ein guter Stundensatz nicht das einzig Wichtige ist. Ohne diesen geht es nicht, aber die Rahmenbedingungen müssen auch stimmen. Ich kenne unsere Situation in Würzburg natürlich ganz gut und ich muss sagen, dass einige Dinge ganz gut laufen. Also heute mal ein positiver Artikel über einige Dinge, die eine Jugendamt oder ein Träger richtig gut machen kann.

weiterlesen

Anspruch auf Krankheitsvertretung

Ich bekomme sehr häufig mit, dass Tagesmütter trotz einer Erkrankung Kinder betreuen. Und das sicher nicht, weil ihnen die Arbeit auch krank so viel Spaß macht, sondern weil sie Angst haben nicht zuverlässig zu sein und sie die Eltern nicht im Stich lassen wollen. Ein sehr lobenswerter Gedanke – der hier aber nichts zu suchen hat. Eine kranke Tagesmutter gehört ins Bett um sich auszukurieren.

Gleichzeitig müssen die Tageskinder aber trotzdem zuverlässig untergebracht sein. Wir als Tagespflegepersonen wollen ein gleichwertiges Angebot gegenüber den Kindertagesstätten darstellen, dann müssen wir auch zuverlässig sein und eine Ersatzbetreuung haben, die im Falle von Krankheit und Fortbildung (und Urlaub) für die Kinder da ist. Eine Ansicht, die auch der Gesetzgeber vertritt.

weiterlesen