Kindertagespflegepersonen aus Deutschland schließen sich zusammen

Am 17.3.18 war es soweit. Kindertagespflegepersonen aus ganz Deutschland trafen sich in Baunatal um über die Zukunft der Kindertagespflege zu diskutieren und um Forderungen für das jeweilige Bundesland zu formulieren. Das erste Treffen dieser Art war ein voller Erfolg. Die Vertreter der jeweiligen Bundesländer tauschten sich über die Bedingungen vor Ort aus und lösten so manches mal Entsetzen in der Runde aus. Die Bedingungen für die Kindertagespflegepersonen sind von Kommune zu Kommune schon sehr unterschiedlich, von Bundesland zu Bundesland klaffen sie noch mehr auseinander.


Auch die Punkte Qualifizierung/Ausbildung, Vertretung, Fördergelder, Zusammenschlüsse, Wunsch- und Wahlrecht der Eltern und Ausfallzeiten waren wichtige Themen und wurden ausführlich besprochen.

Diese riesigen Unterschiede in Bezahlung, Ausbildung und den generellen Arbeitsbedingungen schaffen eine große Unzufriedenheit unter den Kindertagespflegepersonen. Dieser Tag in Baunatal war der erste Schritt für die regelmäßigen Treffen der verschiedenen Bundesländer und hoffentlich auch der erste Schritt für eine Annäherung an einheitliche Bedingungen in ganz Deutschland. Die Kindertagespflegepersonen waren sich jedenfalls einig, dass sich etwas ändern muss, auf kommunaler, auf Landes- und auf Bundesebene.

Die ausformulierten Forderungen werden demnächst an die zuständige Landesregierung weitergereicht.

 

Jenny

Jenny

Ich bin eine qualifizierte Tagesmutter und Erzieherin aus Bayern (Würzburg). Ich betreue die Kinder in unserem eigenem Haus in extra für die Tageskinder eingerichteten Räumlichkeiten. Ich engagiere mich derzeit für eine leistungsgerechte Bezahlung der Tagesmütter.