Liebe Regierung – wir sind keine 2. Wahl!

Liebe Politiker, liebe Familien und liebe Kollegen,

ich weiß gar nicht, wie ich freundlich auf so ein Wahlprogramm antworten soll.

„Statt Tagespflege als Notlösung Kitas bedarfsgerecht ausbauen

Obwohl seit 2013 alle Kinder einen Rechtsanspruch haben, fehlen in NRW noch immer über 100.000 Kitaplätze für Kinder unter 3 Jahren. Gerade in den ärmeren Städten und Gemeinden werden immer mehr Kinder in der Tagespflege statt in der Kita untergebracht. Tagespflege durch Einzelpersonen in der Privatwohnung kann mit einer viel zu kurzen Qualifizierung von 160 Stunden und ohne verbindliche Qualitätsstandards kein Ersatz für einen Kitaplatz sein. Großtagespflegeeinrichtungen müssen dringend in Kitas mit pädagogischen Standards und sozialer Absicherung für die Beschäftigten umgewandelt werden. Tagesmütter sollen im Rahmen einer Ausbildungsoffensive für Erzieher*innen Weiterbildungsangebote erhalten.

Was tun?
– Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz für jedes Kind in jeder Altersgruppe umsetzen

– Ausbildungsoffensive für Erzieher*innen, Weiterbildungsangebote für Tagesmütter

– Tagespflegeplätze ab sofort schrittweise in Kitaplätze umwandeln […]

(Quelle (kann ich die jetzt angeben oder ist das schädlich für die Partei?: (Wahlprogramm die Linke-NRW)

(mehr …)